Logo MKFFI

Digitale Fachtagung


Verschwörungstheorien und Queerfeindlichkeit:
Ursachen, Gefahren und Gegenstrategien
am

17. November 2021, 9:30 – 13:45 Uhr

mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.


Weitere Informationen

Mit der digitalen Fachtagung beleuchtet das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen erstmalig den Zusammenhang zwischen Verschwörungstheorien und Queerfeindlichkeit.

Dazu gibt es wissenschaftliche Vorträge, Interviews mit LSBTIQ*-Stakeholdern aus NRW sowie Einblicke in die Situation in Osteuropa und den USA. Es diskutieren u.a. Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Antisemitismusbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen, Andreas Bothe, Staatssekretär im Familienministerium NRW, Burkhard Freier, Leiter der Abteilung Verfassungsschutz des Innenministeriums NRW, sowie der Blogger und Autor Johannes Kram über Prävention und Gegenstrategien.


Es werden besondere Bedarfe abgefragt, um ggf. Gebärdenverdolmetschung anbieten zu können.
Die Anmeldung von besonderen Bedarfen bitten wir bis spätestens 08.10.2021 vorzunehmen.